Startseite > Endoprothese, Endoprothetik, Hüft-TEP, Implantat, Material, Sport > Stolpern müsste verboten werden

Stolpern müsste verboten werden

Stolpern müsste verboten werden Lausitzer Rundschau – 13.09.2012 -Rolf Bartonek
Elektronik im Körper: Experten der Charité erfassen Belastungen in Endoprothesen

Nach Angaben der Krankenkasse Barmer GEK werden in Deutschland jährlich fast 400 000 künstliche Hüft- und Kniegelenke implantiert. Die Tendenz ist steigend und bei durchschnittlichen Operationskosten zwischen 7200 und 7600 Euro (Hüfte) mit erheblichen Aufwendungen verbunden. Eine lange Funktionstüchtigkeit der Endoprothesen ist daher von immenser Bedeutung. Dafür liefern Forscher vom Julius Wolff Institut (JWI) der Berliner Charité Herstellern und Medizinern wichtiges Datenmaterial …mehr

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: