Startseite > Allgemein, Arthrose, Bewegung, Endoprothese, Hüft-OP, Hüft-TEP, Hüfte, Künstliche Hüfte > Danke für 100.000 Seitenabrufe zum 2. Advent

Danke für 100.000 Seitenabrufe zum 2. Advent

Danke für 100.000 Seitenabrufe zum 2. Advent Als ich Januar 2011 begonnen habe diesen Blog zu starten, hatte ich keine Ahnung, was daraus entstehen und welcher Zeitaufwand möglicherweise auf mich zukommen könnte. Natürlich wusste ich, dass ein Nischenthema keine Milliarden von Klicks erzeugen würde. Erfolgreiche Blogs publizieren täglich neue Nachrichten, die möglichst eine ganz breite Schicht ansprechen. Doch was ist ein wirklich erfolgreicher Blog? Im Prinzip gibt es nur zwei 100.000 SeitenaufrufeFaktoren: Anzahl der Besucher und die erzielten Einnahmen. So erzielt die Nummer 1 der Blogcharts, Der Postillon, im Monat über 400.000 sog. Flies (Likes, Shares, Klicks, Tweets, Comments). Der Platz 100, TabletHype, immerhin noch 2.600 (Quelle Deutsche Blogcharts). An diesen Faktoren gemessen, ist mein Blog ziemlich erfolglos. Daneben gibt es bestimmte Merkmale, die Voraussetzung für einen erfolgreichen Blog sind, wie z.B.: Zielgruppe definieren, Unique content, Nischenthemen, Leidenschaft, regelmäßige Beiträge, Kommunikation mit Lesern. Hier liegt dieser Blog sicherlich ganz gut im Rennen. Natürlich bedeutet ein Nischenthema wie Sport mit Endoprothesen auch, dass meine Zielgruppe entsprechend klein ist und dies auch bleibt. Ich selbst bin mit der Entwicklung meines Blogs nicht nur sehr zufrieden, sondern überaus positiv überrascht. Dass eine kontinuierliche Steigerung der monatlichen Seitenabrufen von Anfangs weit unter 1000 auf zuletzt fast 5000 möglich wäre, dass aus diesem Blog zwei Bücher hervorgehen würden („Mut zur neuen Hüfte!„, erschienen im September 2012 und „Mut zum neuen Knie!„, Erscheinungsdatum Januar 2014), dass ich meine liebe Mitautorin Heidi Rauch mit ihren Blog Titanhüfte über diesen Blog kennenlernen würde, dass ich regelmäßig freundliche Anfragen von Lesern, mit der Bitte um zusätzliche Information rund um das Thema Endoprothese, Sport und OP erhalten würde, dass dieser Blog sogar auf der offiziellen Web-Seite einer renommierten Klinik für Endoprothesen, der endogap – Klinik für Gelenkersatz – auf der Startseite verlinkt würde, dass der Prothesen-Produzent Zimmer diesen Blog und meine Erfahrungen auf seiner Webseite hervorheben würde, dass in der renommierte Zeitschrift MedicalSportsNetwork ein ausführliches Interview mit mir erscheinen würde und dass ich doch viele Stunden pro Monat mit der Pflege des Blogs und der Materialsammlung verbringen würde, hätte ich zum Start im Januar 2011 nicht zu träumen gewagt. All dies haben nur meine vielen treuen Leser, die meinem Blog, meiner Facebook-Seite, unseren Buch-Web-Seiten gefolgt sind und die mir oft sehr persönliche Dinge in Ihren Mails anvertraut haben, möglich gemacht. Allen ein ganz großes Dankeschön, natürlich auch allen Partnern, die meinen Blog verlinkt haben oder weitergeben. Ihnen allen eine schöne Vorweihnachtszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und einen frohen, gesunden und sportlichen Start ins Jahr 2014! Ihr Peter Herrchen!

  1. Michael Twardon
    Mo, 9. Dezember 2013 um 14:06

    Auch ich möchte zu dem Erfolg dieser Seite gratulieren. Neben den allgemeinen Informationen rund um die Hüfte und TEPs zeichnet sich dieser Blog durch den Schwerpunkt „Sport und Hüft-TEP“ aus. Zur wieder gewonnenen Lebensfreude mit der TEP gehört für viele nämlich auch, sich wieder sportlich betätigen zu können. Die hierzu im Blog gelieferten Informationen und Denkanstöße haben mir (wie vor meiner OP auch „das Buch zum Blog“) sehr geholfen.

    Mike-Anton

  2. Petra Blum
    So, 8. Dezember 2013 um 10:22

    lieber Herr Herrchen, das Dankeschön gehört Ihnen, für Ihr Engagement, dass Sie all diese wertvollen Informationen zusammentragen und in Ihrem Blog veröffentlichen.
    Tipps und Hinweise und ganz wichtig den Austausch persönlicher Erfahrungen, die man so ohne weiteres nicht im Internet finden würde. Dankeschön auch für die Möglichkeit, sich mit persönlichen Fragen direkt an Sie und Frau Rauch wenden zu können und für die schnellen und wertvollen Antworten.
    Ihnen ebenfalls eine schöne Adventzeit und besinnliche Feiertage.
    Petra Blum

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: